Kippzylinder


Kippzylinder werden zum Bewegen der Schaufel oder von Kippaufliegern verwendet. Diese Arbeitszylinder werden dynamisch hoch belastet und müssen daher äußerst robust ausgeführt sein, da sie vor allem im Bergbau einer Nutzlast von bis zu 100 Tonnen gerecht werden müssen.
Sie finden hauptsächlich Anwendung in der Baumaschinenbranche und im Bergbau

  1. Der zweistufige Ausschub erreicht große Hubhöhen trotz kompakter Einbaumaße 
  2. Erste Stufe doppelt wirkend für zuverlässiges Zurückziehen
  3. Das servicefreundliche Design ermöglicht eigenständigen Service durch den Händler oder Kunden direkt am Einsatzort 
  4. Robuste Bauweise für eine außerordentlich hohe Lebensdauer 

Technische Daten

Kolbendurchmesserbis 400 mm
Hublängebis 5.000 mm
Nenndruck360 bar
EinsatzbereicheBaumaschinen, Mobilkrane, Bergbau