Stellzylinder für Dampfventile


Diese Stellzylinder werden zum präzisen Öffnen und Schließen von Dampfventilen in der Kraftwerkstechnik eingesetzt und sind aufgrund ihrer Fähigkeit, auch große Kräfte mit höchster Genauigkeit aufzubringen, prädestiniert für den Einsatz an prozessrelevanter Stelle. Die Flanschmontage ist speziell auf Stationärhydraulik ausgerichtet. Die Zylinder sind aber auch in der Ausführung für angeflanschte Ventile sowie mit Gleichlauffunktion mit durchgängiger Kolbenstange erhältlich. 

  1. Hohe Ausführungsvielfalt dank Baukastensystem für mehr als 80 Typen
  2. Kundenspezifische Lösungen mit unterschiedlichen Befestigungsarten
  3. Speziell auf Stationärhydraulik ausgerichtete Flanschmontage 
  4. Optimale Integration in die Prozesstechnik durch integrierte Längenmessung

Technische Daten

Kolbendurchmesserbis 320 mm
Hublängebis 1.000 mm
Nenndruckbis 250 bar 
EinsatzbereicheKraftwerke